Datum
Gemeinde / Region
    • Kein Ergebnis gefunden.

    Kurs: Bogenbau

    Asparn an der Zaya, MAMUZ Schloss Asparn/Zaya
    • Bogenbau Bogenbau © Lydia Seidl

    Anfahrt

    Anfahrt Routenplaner: Google Mapsneues Fenster oder VOR | AnachB Verkehrsauskunftneues Fenster

    Beschreibung

    Ist der Termin bereits ausverkauft, schicken Sie uns bei Interesse an der Teilnahme bei Zustandekommen eines Zusatztermins eine E-Mail an buchung@mamuz.at
    Kursziel: Bau eines schussfertigen, englischen Langbogens, genauer gesagt eines mittelalterlichen Langbogens, der sich im Griff biegt; bzw. auf Wunsch auch einen Flachbogen.
    Kursinhalt: Unter Verwendung einfacher Werkzeuge wie z.B. Zieheisen, Raspel, Ziehklinge und Sandpapier werden die Kursteilnehmer die Bearbeitung von Holz schrittweise erlernen bzw. verbessern. Neben dem Handwerk gibt es theoretische Ausflüge in die Geschichte des Bogens und des Bogenbaus an sich. So werden Grundlagen des Bogen- und Pfeilbaus, deren Physik, sowie die Vor- und Nachteile verschiedener Designs besprochen.
    Historischer Hintergrund: Mit dem Ende der Eiszeit gewinnen Pfeil und Bogen als Fernwaffe an Bedeutung.
    Kursleiter: Peter Kolo
    Kursdauer: 3 Tage, jeweils 9 - 18 Uhr
    Kurskosten: € 240,-
    Materialkosten: € 70,-, Langbogen-Rohling aus Hickory (weitere Materialien auf Anfrage)
    Teilnahme ab 18 Jahren. Die Materialkosten sind direkt vor Ort zu zahlen.
     

    Eigenschaften

    MAMUZ Schloss Asparn/Zaya

    Schlossgasse 1
    2151 Asparn an der Zaya
    weitere Veranstaltungen dieser Stätte

    In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

    Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

    Essen und Trinken

    Übernachten

    Niederösterreich-CARD Betriebe